_____COLLAGE_____
UNITED NATIONS



Komplettierung des Memorandum
Collage
UNITED NATIONS
durch

Herrn Dr. Mario Soares
Staatspräsident der Republik Portugal

Herrn Punsalmaagyin Otschirbat
Staatspräsident der Mongolei

Frau Mary Robinson
Staatpräsidentin von Irland

Herrn Aleksander Kwasniewski
Staatspräsident der Republik Polen

Herrn Alpha Oumar Konaré
Staatspräsident der Republik Mali

Herrn Richard von Weizsäcker
Bundespräsident der BRD

Herrn Lech Walesa
Staatspräsident der Republik Polen

Herrn Zain al-Abdin Ben Ali
Staatspräsident der Tunesischen Republik

S.H. König Juan Carlos I.
Königreich Spanien

Herrn Jean Crétien
Premierminister von Kanada

S.H. Sultan Quabus ibn Said ibn Taimur as-Said
Sultanat Oman

Herrn Thomas Klestil
Bundespräsident der Republik Österreich

Herrn Muhammad Hosni Mubarak
Staatspräsident der Arabischen Republik Ägypten



S.H. König Hussein II. ibn Talal
Königreich Jordanien

Herrn Ārpad Göncz
Staatspräsident der Republik Ungarn

Herrn Nursultan Abejewitsch Nasarbajev
Staatspräsident der Republik Kasachstan

Herrn Heijdar Alijew
Staatspräsident der Republik Aserbaidschan

Herrn Ange-Fèlix Patasse
Staatspräsident der Zentralafrikanischen Republik

Herrn Helmut Kohl
Bundeskanzler der BRD

Herrn Leonid Kutschma
Staatspräsident der Republik Ukraine

Herrn Separmurad Nijasow
Staatspräsident der Republik Turkmenistan

Herrn Süleyman Demirel
Staatspräsident der Republik Türkei

Frau Vigdis Finnbogadóttir
Staatspräsidentin der Republik Island

Herrn Konstantios Stephanopoulos
Staatspräsident der Griechischen Republik

Herrn Lennart Meri
Staatspräsident der Republik Estland

S.H. König Birendra Bir Bikram Schah Dev
Königreich Nepal

Herrn James Brendan Bolger
Premierminister von Neuseeland

S.H. Fürst Hans-Adam II.
Fürstentum Liechtenstein

Herrn Issayas Afewerki
Staatspräsident der Republik Eritrea

Herrn Glafkos Klerides
Staatspäsident der Republik Zypern

Hern Joaquìn Balaguer
Staatspräsident der Dominikanischen Republik

Herrn Ezer Weizmann
Staatspräsident von Israel

Herrn John Winston Howard
Premierminister des Australischen Bund

Herrn Islam Karimow
Staatspräsident der Republik Usbekistan

Herrn Milan Kucan
Staatspräsident von Slowenien

Herrn Guntis Ulmanis
Staatspräsident der Republik Lettland

Herrn Carlos Roberto Reina
Staatspräsident der Republik Honduras

Herrn Eduardo Frei Ruiz-Tagle
Staatspräsident der Republik Chile

S. H. König Norodom Sihanouk
Königreich Kambodscha

Herrn Jean Claude Juncker
Ministerpräsident des Großherzogtums Luxemburg

Herrn Michail Gorbatschow
Staatspräsident der Sowjetunion

Herrn Ernesto Zedillo
Staatspräsident von Mexiko

Herrn Eduard Schewardnadse
Staatspräsident der Republik Georgien

Herrn Tony Blair
Premierminister von Großbritannien

Herrn Kim Young Sam
Staatspräsident der Republik Korea

Herrn Sam Nujoma
Staatspräsident von Namibia

S.H. König Hassan II.
Königreich Marokko


König Mohammed VI.


BUNDESMINISTER
DES AUSWÄRTIGEN
1992-1998

Die Komplettierung der Collage UN durch die eigenhändige Umsetzung der Staats- und Regierungschefs, die die Autorität
überkommener Darstellungs- und Porträtformen innovativ abwandelt und den nie endenden, durch Epochen markierten Kulturprozeß, der eine stete
Erneuerung der Formen bewirkt mit neuen Metaphern und Denkbildern anreichert , findet seinen speziellen komplexen Niederschlag bereits bei Portäts von

Hans Holbein
in dem sich Bild und Schrift,
Tugra
zwei Ebenen der Lesbarkeit überlagern und gegenseitig steigern und in einem erweiterten Kontext bei

Joseph Beuys




Erste Umsetzung eines Triptychon unter Einbeziehung des Gemäldes von Albrecht Dürer
(1471-1528), Kaiser Maximilian I. und zwei Collagen UN im Kunsthistorischen Museum Wien, mit freundlicher Genehmigung
des Generaldiektors, Herrn Hofrat Dr. Wilfried Seipel und Unterstützung durch Herrn Dr. Franz Pichorner am 15. Juli 1998



Die Metamorphose des von Gilbert Stuart geschaffenen Gemäldes von George Washington,
Metropolitan Museum of Art-N.Y., in ein Triptychon durch die Einbeziehung
der Collagen UN, komplettiert durch Boutros-Boutros Ghali und
Bundespräsident Roman Herzog ,
die konzipiert als zeitgenössische Soziogramme, in diesem Kontext über die Rezeption die
historische Reflexion impliziert.


Alte Pinakothek
München

Ägptisches Nationalmuseum
Kairo

Museo del Prado
Madrid

Glyptothek
München

Nationalmuseum
Phnom Penh


Frick Collection
New York

INAH
Mexico-City