10.04.2008







Sehr geehrter Herr Hillinger,

ich beziehe mich auf Ihre E-mail vom 30.05.2007 bzw. 3. d.Mts. in obiger Angelegenheit.

Nach Prüfung Ihres Vorschlages und angesichts der schweren innerpolitischen Probleme im Baskenland
halte ich es nicht für ratsam, jetzt dem Bürgermeister von Guernica diese Taube zu überreichen.

Seine Partei ist momentan auch in der Mondragon-Affäre (Ermordung eines Stadtrates) involviert.

Mit freundlichen Grüßen
Jose Boogen, Honorarkonsul